[Main] . [In Bildern] . [Downloads] . [Guestbook] . [Contact] . [Abonnement] . [Links]



BIOS: Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Processor: Intel(R) Core(TM)2 CPU 6600 @ 2.40GHz (2
CPUs)
Memory: 2046MB RAM
Page File: 340MB used, 3598MB available

Card name: NVIDIA GeForce 8800 GTS
Manufacturer: NVIDIA
Chip type: GeForce 8800 GTS
DAC type: Integrated RAMDAC


Schnurrt wie ein Kätzchen, und was noch viel besser ist:
Gehört mir! Seid gestern, dank Eelung, hab ich ne neue Übermaschine an PC, die abgeht wie Sau. Roxx!
Bilder von dem Prachtstück folgen bald=)
25.3.07 08:44



Das Wochenende war mal wieder genial...

Freitag abend hab ich mit meinem Honey endlich mal "Battle Royale" gesehn, der mich schon ewig interessiert hat, und ich muss sagen, ein toller Film. Lustig vor allem.

Den ganzen Samstag dann, unser viermonatiges, haben wir in Stuttgart in den "Schwabenquellen" verbracht, und dort Dampfbäder, Saunen und Whirlpools genossen. Spontanerweise waren wir am Abend dann noch im Musical "Die Drei Musketiere", mein erstes überhaupt, und es war echt klasse. Schließlich waren wir noch im Nachtwerk mit fast allen unseren Freunden, ein gelungener Abschluss des Tages.

Also alles in allem ein paar wundervolle Tage...

Das wärs dann auch wieder..
Liebe Grüße,
euer Chrischa
5.2.07 16:40



Gestern hatte ich meinen 20. Geburtstag, und es war ein wirklich schöner Geburtstag... zuerst hab ich am Samstag in der Kulturruine reingefeiert, und ich muss sagen, der Abend war einfach nur geil.. DJ Alex von Eisbrecher/Megahertz, Pyroshow, Verlosung und gute Musik. Und (fast) alle meine Freunde waren da, und haben mir gratuliert.

Und natürlich meine wundervolle Freundin Sarah <3, die mir mein Traumauto geschenkt hat, den Nissan 350z (siehe Downloads), in 1:18 und schwarz.. hehe.
Weiterhin ne Menge Kohle *harhar* die unter anderem für ein neues Handy draufgeht, tolle Karten, ein Sheepworld Handtuch, ein Ledergeldbeutel (auch sehr geil), eine DVD, ein Dauerlutscher, ein toller keltischer Anhänger und viele tolle Karten und Süßigkeiten waren Ausbeute der Nacht.

Danke an alle, die da waren, das hat mir wirklich sehr viel bedeutet, danke, mein Engel für die tolle Kette und die Kekse und die Karte, und danke Baby, dass du Sonntag Abend noch so lang da warst und mir die restlichen Stunden meines Geburtstags noch so sehr versüßt hast!

Love you
22.1.07 23:11


The job is done..

Tja Leute, es ist endlich endlich geschehn. Der liebe Chrischa hat sich zum ersten Mal tättowieren lassen..

Gleich die Antwort: Ja es hat weh getan. Sehr sogar. Wirklich sehr. Aber es hat sich, wie ich finde auch gelohnt, denn das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach sehen lassen. Zusammen mit dem neuen Ring gefällts mir einfach supertoll.



[Designed by me]


Hierbei auch einen Riesendank an Jerry, der mit mir den Tag verbracht hat, mit zum Studio gegangen ist, und mit mir essen war. Danke Mann, hat mir echt viel bedeutet!
9.12.06 16:59


The Butterfly Effect..

Die Zeit zurückdrehn, Geschehnes ungeschehn machen..

wer hätte nicht gerne die Chance, das zu tun?

Diesen Gedanken hab ich mir gemacht, nachdem ich gerade diesen Film gesehn hab.. "Butterfly Effect"..
Ein fiktives Werk, realistisch gesehn zu fiktiv. Jedoch ist in jeder Fiktion auch ein Stückchen Wahrheit vorhanden.

Oder nicht?
    Ein 20jähriger Student mit anscheinender Psychischer Krankheit entdeckt für sich die Fähigkeit, sich selbst in sein früheres, kindliches Ich zu versetzen, und kann so den Verlauf der Zeit ändern.
    In der Hoffnung, "Fehler", die er sich selbst zugeschrieben hat, zu ändern, macht er jedoch, mit jedem neuen Versuch, alles nur schlimmer, bis zum endgültig Kollaps seiner Welt.


Und wer von uns wünscht sich so etwas nicht? Ein Werkzeug, eine Geistesfähigkeit, seine Zukunft oder auch schon seine Gegenwart zu ändern? Gott zu spielen?

Mir gings auch so... wie jedem. Wie dir, wie deinem Freund, mit den du gerade vielleicht chattest.. wie demjenigen, der vor mir an diesem Rechner ein Onlinegame gespielt hat. Wir alle machen Fehler, tagtäglich. Und realisieren es viel zu spät, um noch etwas am Verlauf zu ändern. Viele dieser Fehler werden verdrängt. Vergessen. Manche wiederrum nicht. Sie brennen sich ein. Bis man wahnsinnig wird.

Jedoch, glaubt man an Schicksal.. daran, dass alles was geschieht, interpretiere man es auch als Fehler seinerseits, einen Sinn hat.. das Leben anderer beeinflusst. Verschlimmert, oder gar verbessert.. kommt es einem, oder zumindest mir kommt alles nicht mehr so schlimm vor.

Dieser Film, den ich gesehn hab, zeigt jedem ein Stückchen seiner Selbst. Seines Inneren. Und hilft. Wie ich finde.

Und jetzt gehts mir richtig, richtig gut.

Soweit meinerseits.. ich wünsch euch allen noch einen schönen Abend. Und eine gute Nacht.

Euer Chrischa
14.11.06 20:48


back to [old]school

Tja Leute, es ist soweit... ich drücke nach nur 5 Monaten Schonzeit wieder die Schulbank.
Und zwar auf der Zivischule in Bodelshausen. 3einhalb Stunden Fahrt in das letzte Dreckskaff im Schwabenländle, 3 Wochen lang.
Zum Kotzen echt, aber was muss das muss.
Und bisher wars auch recht interessant, ich kann nur sagen, rollstuhlfahrend eine Partie Basketball zu spielen kann ganz schön Spaß machen.

Zum Glück konnte ich gestern, an Halloween, nach Hause - besser gesagt nach Karlsruhe fahren und zur Halloweenparty ins Nachtwerk gehn. Das war natürlich, wie erwartet, zum Erbrechen voll. Wenigstens waren fast alle meine Freunde da mit denen ich feiern konnte.

Aber nun gehts dann ins Bettchen, denn morgen gehts mit dem Lehrgang weiter.

Ich wünsch euch allen noch einen schönen Abend und eine erholsame Ferienwoche!

Euer Chrischa
1.11.06 23:53


Neues Leben, neues Gesicht

Ich melde mich nun endlich zurück.
Ja, es ist eine Weile her, dass ich zum letztem Mal etwas hier reingeschrieben habe.
Es ist auch eine ganze Menge geschehn. Ich hab mein Abi geschafft (2,3 eigentlich gar nicht so schlecht), arbeite jetzt als Zivi im Krankenhaus und ja, auch eine neue Freundin habe ich, mit der ich sehr sehr glücklich bin.
Damit erstmal genug für heute, Inhalte der Seiten folgen bald.

Liebe Grüße an alle,
Euer Chrischa
29.10.06 20:59